10437 – Berlin

Cantianeck

Eigentumswohnungen

Details

Konzept

2 Gebäude, 47 Wohnungen inkl. 4 Penthäuser und 4 Gewerbeeinheiten

Wohnfläche

ca. 93m² bis 175 m²

Baujahr

2014

Beschreibung

An der Cantianstraße N° 1 und N° 2 entstanden zwei imposante Gebäude mit 47 Wohnungen, davon vier Penthäuser sowie vier Gewerbeeinheiten. Ziel des ehrgeizigen Projektes ist es, das historisch gewachsene, attraktive Viertel mittels klassischer Architektur modernen Zuschnitts schlüssig und harmonisch zu komplettieren. Die baulichen Koordinaten des Umfelds wurden durch das Architekturbüro Stephan Höhne behutsam und mit feiner Sensorik für Materialien und Farbräume erfasst und übertragen, um sie im Entwurf und seiner späteren Umsetzung stimmig weiterwirken zu lassen. Alles ist mit dem Fokus auf Wohnqualität modern und individuell arrangiert. Beide Häuser zeichnen sich durch eine eigenständige und prägnante Form aus und besitzen zu beiden Straßenseiten Hauptfassaden. Ein hellgrauer Sockelstein dient als Spritzschutz. Die Bebauung erfolgt sechsgeschossig mit zurückversetztem Staffelgeschoss und begrüntem Dachgarten. Zwei attraktiv gestaltete Lobbys, welche die Treppenhäuser erschließen, ermöglichen den Zugang zu den Apartments und Penthäusern inklusive ihrer großzügigen Terrassen auf dem Dach.
Bis zur fünften Etage befinden sich in beiden Gebäuden 43 hochwertige 2 – 4-Zimmer-Apartments. Der Dachbereich bietet Raum für vier großzügig zum Durchwohnen konzipierte Penthäuser. Ein ausgeklügeltes System zur kontrollierten Wohnraumlüftung, versehen mit der Möglichkeit der Wärmerückgewinnung, versorgt alle Apartments und Penthäuser rund um die Uhr mit Frischluft.

Ausstattung

hochwertiges Be- und Entlüftungssystem zur kontrollierten Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung,
hochwertige Sanitärkeramik und Armaturen namhafter Hersteller,
beheizbare Parkettfußböden aus Eichenholz,
dreifach verglaste, bodentiefe Fenster,
Loggien, Balkonen und Terrassen,
Aufzug, Tiefgarage

Ansichten

Lage

Menü